LAMY specs erscheint ab Februar 2018 weltweit drei Mal jährlich als Print- und Online-Ausgabe. Der titelgebende Begriff „specs“, kurz für „specifications“, bezeichnet in der Produktentwicklung klassischerweise die Anforderungen, die eine Innovation erfüllen muss. Wir meinen damit: Die Summe aller Facetten, die Lamy auszeichnen und besonders machen. Die Themen, die uns beschäftigen, die Persönlichkeiten und Geschichten, die uns umgeben.

Dabei kommen wir immer wieder auf unsere zentralen Markenwerte zurück, die, unverrückbar wie ein Fixstern, unser Handeln leiten. „Design. Made in Germany“ gehört dazu ebenso wie das Bekenntnis zum Schreiben von Hand – auch und gerade im digitalen Zeitalter. Als Schreibgerätemarke sind wir untrennbar in der realen, haptischen Welt verwurzelt. Doch stellen Analog und Digital für uns keinen Widerspruch dar; sie bilden vielmehr zwei Seiten der gleichen Medaille. Sie ergänzen sich, bereichern einander. In diesem Sinne wünschen wir Ihnen eine inspirierende Lektüre.

Lassen Sie uns wissen, wie Ihnen das Format gefällt – wir freuen uns auf Ihr Feedback!
specs@lamy.de


FAQ

Wo ist LAMY specs erhältlich?
Sie erhalten die Print-Ausgabe der LAMY specs bei ausgewählten Lamy-Händlern weltweit. Sollten Sie keinen Lamy-Händler vor Ort haben, können Sie sich Ihr persönliches Exemplar über den Bestellbutton auf dieser Seite nach Hause schicken lassen.

Wo gibt es die Augmented-Reality-App LAMY specs?
Die „LAMY specs“-App steht kostenlos im Apple App Store oder bei Google Play zur Verfügung.

Wie funktioniert die Augmented-Reality-App?
In der Print-Ausgabe der LAMY specs sind viele Inhalte mit dem Hinweis „Scan this image“ oder „Scan this page“ versehen. Nachdem die App auf dem eigenen Smartphone oder Tablet installiert wurde, genügt es, die App zu öffnen und über die entsprechende Seite zu halten. So öffnen sich beispielsweise Videos oder 3-D-Animationen.